Versandkostenfrei innerhalb DE
Keto Kaffee Rezept (Und: Ist er gesund?)

Frühstück, Keto Ernährung, Low Carb, Superfoods, Vegan, Vegetarisch -

Keto Kaffee Rezept (Und: Ist er gesund?)



Mehr Energie und weniger Hunger – das verspricht der Keto Kaffee. Hast du Lust, es auszuprobieren? Das Rezept und mehr über seine Vorteile findest du hier. Plus: Ist Keto Kaffee eigentlich gesund?

Was ist Keto Kaffee?

Keto Kaffe, auch bekannt als Bulletproof Coffee, ist Kaffee mit Butter bzw. Ölen. Berühmt geworden ist er als Frühstücks-Alternative in der Low Carb oder Keto Ernährung. Denn er hat keine Kohlenhydrate, macht durch den hohen Fettanteil aber trotzdem satt.

Seine Fans schwören auf noch mehr Vorteile des Keto Kaffee:

  • Mehr Energie ohne Crash: Durch die Kombination von Koffein und hochwertigen Fetten wird ein gleichbleibend hohes Energie-Level erzielt, das nicht plötzlich abfällt.
  • Höhere mentale Leistungsfähigkeit: Klar, das Koffein hilft. Im Kokos-Öl im Keto Kaffee steckt aber noch mehr: MCT. Diese gelten als wirksamer Energielieferant fürs Gehirn.
  • Weniger Hunger: Die große Menge an Fetten hält lange satt.
  • Schnellere Fettverbrennung: Jeder Kaffee wirkt stoffwechselanregend. Der ketogene Kaffee setzt aber noch einen obendrauf: Er enthält keine Kohlenhydrate, wodurch der Körper in die Ketose versetzt wird (wenn du auch keine weiteren Kohlenhydrate zu dir nimmst). Das kurbelt die Fettverbrennung zusätzlich an.

Klingt vielversprechend, oder? Probiere es selbst aus mit diesem Keto Kaffee Rezept:

Keto Kaffee Rezept 

Zutaten für 1 Portion:

  • 1 Tasse Kaffee (ca. 250 ml)
  • 1 EL Kokosöl (oder 1 TL Kokosöl und 1 TL MCT Öl)
  • 1 EL Weidebutter
  • Optional: 1 Prise Zimt oder Kakao-Pulver

Tipp: Wenn du Bulletproof Coffee noch nicht gewohnt bist, starte mit jeweils 1 TL Kokosöl und Butter.

Zubereitung:

  1. Brühe den Kaffee frisch auf.
  2. Gebe ihn zusammen mit der Butter und den Ölen in den Mixer.
  3. Mixe für 20-30 Sekunden, bis der Kaffee cremig ist.

 

Keto Kaffe: Alles über Wirkung, Vorteile und Rezept für ketogenen Kaffee

Keto Kaffee schmeckt am besten cremig aufgeschlagen.

Keto Kaffee ohne Mixer

Keinen Standmixer zuhause? Dann kannst du auch einen Milchaufschäumer, Pürierstab oder ein Handrührgerät nutzen. Du kannst den Keto Kaffee sogar cremig schütteln – dann bekommst du gleich noch ein Arm-Workout dazu. ;)

Für einen originalen Bulletproof Coffee sollte der Kaffee komplett schaumig geschlagen sein. Nur so bekommt er seine cremige Konsistenz und leckeren Geschmack.

Alternativen zum Keto Kaffee

Magst du es lieber mit weniger Koffein? Vegan? Laktosefrei? Alles möglich! Probiere mal diese Rezept-Alternativen zum klassischen Keto Kaffee:

  • Mit Tee, z. B. Matcha Tee
  • Mit koffeinfreiem Kaffee
  • Mit zuckerfreier Trinkschokolade
  • Vegan: Ersetze die Butter mit mehr Kokosöl oder MCT-Öl
  • Laktosefrei: Ersetze die Butter mit Ghee (geklärte Butter ohne Milchzucker und Milcheiweiß)

Ist Bulletproof Coffee gesund?

Kaffee mit Butter? Das kann doch nicht gesund sein, oder? Wie so oft, gibt es darauf keine falsche oder richtige Antwort. Denn selten ist etwas ganz klar gesund oder ungesund: Auf die Balance kommt es an.

Was für den ketogenen Kaffee spricht:

Die verwendete Weidebutter hat ein gutes Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren. Studien zufolge hilft solch ein günstiges Verhältnis sogar, den Cholesterinspiegel zu senken.

Die MCT (kurz für Medium Chain Triglyceride: mittelkettige Fettsäuren) liefern dem Körper schnell verwertbare Energie. Sie helfen auch dabei, die mentale Leistungsfähigkeit zu steigern.

Der Bulletproof Coffee hat einen hohen Fettgehalt und hält daher lange satt.

Aber: 

Welches Verhältnis von Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett gesund ist, darüber streiten sich die Experten noch immer. Während in der Keto, Low Carb oder Paleo Ernährung ein hoher Fettanteil empfohlen wird, gilt dies in anderen Ernährungsweisen als ungesund. 

Fest steht, dass der Keto Kaffee durch die Fette sehr viele Kalorien hat. Eine Tasse ersetzt mit seiner Kalorienbilanz locker ein komplettes Frühstück.

Als Frühstücksersatz macht der Kaffee allerdings keine gute Figur, wenn es um eine ausgewogene Nährstoffbilanz geht. Denn er enthält nur wenige Vitamine und Mineralstoffe – und keine Ballaststoffe. Wenn du eine Mahlzeit durch den Bulletproof Coffee ersetzt, solltest du diese Nährstoffe also in anderen Mahlzeiten wieder einholen.


Du siehst: Es gibt gute Gründe für und gegen den Keto Kaffee. Am wichtigsten ist, ob der Keto Kaffee zu deiner Ernährungsweise passt und du das Gefühl hast, dass er dir guttut.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen